270.000 m² Logistik- und Gewerbefläche in München

VGP NV, ein in Antwerpen ansässiger Anbieter von Logistik- und Gewerbeimmobilien, und die Allianz haben ein 50:50-Joint-Venture zur Entwicklung des VGP Parks München gegründet. Darüber berichtet die „Deutsche-Verkehrs-Zeitung“ in ihrer Onlineausgabe. „Nach der vollständigen Erschließung wird der Park aus fünf Logistikgebäuden, zwei freistehenden Parkhäusern und einem Bürogebäude mit einer Gesamtmietfläche von circa 270.000 m² bestehen“, wird aus einer Presseerklärung zitiert.

Der Park ist an Krauss Maffei Technologies und BMW bereits vorvermietet. Derzeit befinden sich drei Gebäude und zwei Parkhäuser im Bau. Die Fertigstellung des ersten Gebäudes ist für August geplant. Weitere Gebäude sollen bis November 2022 übergeben werden.